Banjogriffe
Die Griffe für die einzelnen Tonarten sollte im schnellen Wechsel den ganzen
Hals entlang üben!
Auf der Mandoline klingt immer der geschriebene Akkord eine Quinte höher.
(B wird F; C wird G u.s.w.)
öffnen
B 5+ D 5+ G 5+
B 6 D 6 G 6
B 7 D 7 G 7
B-Dur D-Dur G-Dur
B-Moll D-Moll G-Moll
C 5+ F 5+ Griffbrett
C 6 F 6
C 7 F 7
C-Dur F-Dur
C-Moll F-Moll
Fehlende Akkorde sind durch Verschieben der Griffe auf dem Griffbrett zu erreichen.